Das Berlin Jazz Composers Orchestra feiert 25jähriges Jubiläum

Pressemitteilung vom 24.10.2012

Das Berlin Jazz Composers Orchestra (JayJayBeCe) feiert sein 25jähriges Jubiläum mit drei Konzerten in der Kunstfabrik Schlot, Schlegelstraße 26, 10115 Berlin, die für eine Jubiläums-CD live mitgeschnitten werden.

  • Samstag, 27.10.2012, um 21.30 Uhr, Jubiläumskonzert, Eintritt 7,50/5 Euro
  • Sonntag, 28.10.2012, um 19.00 Uhr, Familienkonzert, Eintritt frei
  • Montag, 29.10.2012, um 21.00 Uhr, Jubiläumskonzert mit anschließender Jubiläumsparty, Eintritt frei

Zum Jubiläum gibt es auch ein Feature im Kultur Radio des rbb am Sonntag, dem 14.10.2012, von 23.04 bis 24.00 Uhr, mit Ulf Drechsel, Late Night Jazz – Durchlauferhitzer für den Jazz-Nachwuchs – 25 Jahre JayJayBeCe.

JayJayBeCe wurde 1987 von Christof Griese an der Musikschule Charlottenburg gegründet. Ein halbes Jahr später gewann das Orchester den 3. Preis beim Europäischen Big Band Wettbewerb in Berlin. Das einzigartige Konzept, junge Musikerinnen und Musiker spielen ausschließlich Kompositionen Berliner Komponisten, führte zu Einladungen auf Festivals in Berlin, London – Lewisham, Norwich, Cardiff, Eindhoven, Kopenhagen, Leipzig und Nürnberg. 1992 gewann JayJayBeCe den 1. Preis beim Deutschen Orchesterwettbewerb in Goslar und 1995 den Studioprojekt Wettbewerb in Berlin, durch den die Produktion der CD Vol. III ermöglicht wurde. Im Juni 2010 gewann JayJayBeCe bei der Bundesbegegnung Jugend Jazzt als einzige Big Band gleich zwei Preise, den Skoda Jazz Preis und den Sonderpreis der Union Deutscher Jazzmusiker für die Interpretation eines zeitgenössischen Werkes. Im Mai 2012 wurde die Band vom Festival de Mexico für drei Konzerte nach Mexico City eingeladen und im Juni gewann JayJayBeCe den Internationalen Meerjazz Big Band Wettbewerb in Holland und ist seither Europameister im Big Band Spiel.

Im Auftrag

Gottschalk