Familienwelt

Pressemitteilung vom 22.10.2012

Das Lokale Bündnis für Familie Charlottenburg-Wilmersdorf lädt ein zur nächsten Veranstaltung in der Reihe Familienwelt unter der Schirmherrschaft von Familienstadträtin Elfi Jantzen am Samstag, dem 10.11.2012, von 16.00 bis 18.00 Uhr , in der Region 1 Charlottenburg-Nord im Jugendclub des Stadtteilzentrums Halemweg, Halemweg 18, 13627 Berlin.
Es geht um das Thema „Alleinerziehende Mütter und Väter – Heldinnen und Helden des Alltags“. Allein erziehen ist eine große Herausforderung, da alle Lebens-, Erziehungs- und Entwicklungsfragen von nur einem Elternteil allein zu bewerkstelligen sind. Immer mehr Frauen und Männer leben heute in dieser Situation. Dabei sind Alleinerziehende nach wie vor in der Gesellschaft benachteiligt, denn sie können nur eingeschränkt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Hinzu kommt, dass häufig auch finanzielle Engpässe vorhanden sind. Was bedeutet das für die Eltern und wie gehen sie damit um?
Schauspielerinnen und Schauspieler des Improvisationstheaters “Die Gorillas” spielen Szenen aus dem Familienalltag, es wird einen Kurzvortrag von Horst Wenzel, Dipl. Sozialpädagoge, Geburt und Familie e.V., zum Thema „Allein erziehen“ geben und Erziehungsberater Josef Goerigk, Leiter der Erziehungs- und Familienberatung des Jugendamtes Charlottenburg-Wilmersdorf, wird auf Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer antworten.
Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum Gespräch mit Fachleuten im Elterncafé.
Eintritt: Erwachsene 4 Euro, Leistungsempfänger 2 Euro.
Kinder ab 3 Jahren werden betreut.
Anmeldung unter Tel 30109782 oder E-Mail: info@geburt-und-familie.de .

Die nächste Veranstaltung der Familienwelt findet am Samstag, dem 08.12.2012, von 16.00 bis 18.00 Uhr, im Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstr. 25, 14057 Berlin, statt.

Internet: www.lokalesbuendnis.charlottenburg-wilmersdorf.de

Im Auftrag

Gottschalk