Schöffen für die Jahre 2014 bis 2018 gesucht

Pressemitteilung vom 22.10.2012

Das Wahlamt Charlottenburg-Wilmersdorf stellt derzeit die neuen Vorschlagslisten für Schöffen für die Geschäftsjahre 2014 bis 2018 auf.
Schöffen sind ehrenamtliche Richter. Für diese Tätigkeit werden keine besonderen Vorkenntnisse benötigt. Schöffe kann jeder Deutsche werden, der
im Jahr der Schöffenwahl das 25. Lebensjahr vollendet hat, nicht älter als 70 Jahre, für die Ausübung des Amtes gesundheitlich geeignet, zum Zeitpunkt der Aufnahme in die Vorschlagsliste für den Schöffenwahlausschuss mit Hauptwohnsitz im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf gemeldet und nicht wegen einer strafbaren Handlung zu mehr als sechs Monaten Freiheitsstrafe verurteilt ist.

Weitere Informationen und Anmeldung sind bis Montag, dem 31.12.2012 , im Wahlamt, Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, Raum 426, 4. OG, Tel 9029-12092, -13371, E-Mail: wahlhelfer@charlottenburg-wilmersdorf.de oder unter www.wahlamt.charlottenburg-wilmersdorf.de möglich.

Im Auftrag

Gottschalk