Markt der Möglichkeiten anlässlich des Welternährungstags

Pressemitteilung vom 17.10.2012

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, die Kampagne Fairtrade Town und die Wilmersdorfer Arcaden engagieren sich anlässlich des Welternährungstages am verkaufsoffenen Sonntag, dem 21.10.2012 mit einer gemeinsamen Aktion von 13.00 bis 18.00 Uhr in den Wilmersdorfer Arcaden, Wilmersdorfer Straße 46, 10627 Berlin.

Der Bezirk ist seit Juni 2011 Fairtrade Town. Mit dieser gemeinsamen Aktion soll auf das Recht auf Nahrung, Ernährungssicherheit und menschenwürdige Lebensbedingungen aufmerksam gemacht werden.

Um 14.00 Uhr begrüßen Carsten Engelmann, Bezirksstadtrat für Soziales und Gesundheit, und Elfi Jantzen, Bezirksstadträtin für Jugend, Familie, Schule, Sport und Umwelt, die Gäste.

Möglichkeiten für Bürgergespräche mit Bezirksstadtrat Engelmann bieten sich in der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr .

Fairtrade Akteure zeigen ein buntes Spektrum von Produkten aus vielen Ländern, Afghanistan, Äthiopien, Bolivien, Indien, Kenia, Kirgisistan, Kolumbien, Peru, Philippinen, Südafrika. Auch verschiedene entwicklungspolitische Organisationen und Geschäfte der Arcaden beteiligen sich. Über gesunde vollwertige Ernährung informieren die Gesundheitskasse AOK, die KKH-Allianz.

Im Auftrag

Gottschalk