Verabschiedung des Schulleiters des Oberstufenzentrums Körperpflege

Pressemitteilung vom 04.06.2012

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann verabschiedet am Donnerstag, dem 07.06.2012, um 13.00 Uhr , den Schulleiter des Oberstufenzentrums Körperpflege Peter Mibus im OSZ Körperpflege, Schillerstr. 120, 10625 Berlin.

Reinhard Naumann:

“Peter Mibus hat 1995 die Leitung des Oberstufenzentrums Körperpflege übernommen und viel für diese überregional bedeutende Schule für die Berufe Maskenbildner, Kosmetiker, Friseur, Zahntechniker, Podologe und Fachangestellte für Wellness und Beauty mit heute 2.100 Schülerinnen und Schülern erreicht. Mit der Einführung der einjährigen Fachoberschule hat er es auch den Auszubildenden des Friseurhandwerks ermöglicht, die Fachhochschulreife zu erlangen. Durch eine geschickte Strukturierung des Unterrichts und der Fachbereiche hat er für die schnelle und vollständige Integration der Lehrerinnen und Lehrer aus den damaligen beiden Standorten in Wilmersdorf und in Lichtenberg gesorgt. Seinem beharrlichen Einsatz ist es zu verdanken, dass schließlich 2008 beide Schulstandorte in dem auch architektonisch gelungenen und beeindruckenden Neubau an der Schillerstraße vereinigt werden konnten. Er hat die Zusammenarbeit seiner Schule mit dem Deutschen Historischen Museum und zuletzt mit der Staatsoper im Schiller Theater gefördert und ermöglicht. Und er hat als erster erfolgreich mit einer Schul-Software gearbeitet, die jetzt mit seiner Hilfe an allen Schulen in Berlin eingeführt werden wird. Er ist damit dem Ziel des papierlosen Büros schon sehr nahe gekommen. Peter Mibus hat mit seiner hoch engagierten, erfolgreichen Arbeit maßgeblich zur Profilierung der Bildungslandschaft in Charlottenburg-Wilmersdorf beigetragen. Entsprechend schwer fällt der Abschied.”

Im Auftrag

Metzger