Inhaltsspalte

Das Bezirksamt sagt „DANKE“ für ehrenamtliches Engagement

Pressemitteilung vom 02.05.2011

Sozialstadträtin Martina Schmiedhofer bedankt sich mit einer Einladung in eine Veranstaltung des Wintergarten Varietés Berlin am Samstag, dem 7.5.2011, um 14.00 Uhr bei 452 ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen.
Während der Veranstaltung wird sie langjährig tätige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auszeichnen und 11 verabschieden. 25 Personen werden für ein Engagement geehrt, das von 10 Jahren bis zu 40 Jahren reicht.

Martina Schmiedhofer:

“Ich finde es beeindruckend, über wie viele Jahre und mit wie viel Engagement Frauen und Männer ihre Fähigkeiten und ihre Zeit einbringen, um anderen zu helfen und Angebote in allen Bereichen des Lebens bereitzustellen. Mit der Dankesfeier können wir als Bezirk wenigstens ein kleines Dankeschön für großes Engagement aussprechen. Ich hoffe, dass alle an diesem Abend Spaß haben und das Gefühl, dass ihre Arbeit für die Menschen und die Gesellschaft auch anerkannt wird.”

Besonders geehrt und gleichzeitig verabschiedet werden nach 57 Jahren Frau Käte Niedergesäß und ihr Ehemann Horst Niedergesäß, der auch 25 Jahre ehrenamtlich in der Sozialkommission seiner Frau tätig war. Im Alter von 23 Jahren übernahm Frau Niedergesäß das Ehrenamt in einer Sozialkommission und wurde 1975 zur Vorsteherin gewählt. Seit mehr als fünf Jahrzehnten setzt sie sich mit großem persönlichen Engagement für die hilfebedürftigen, einkommensschwachen und oft vereinsamten älteren Menschen in ihrer Nachbarschaft ein.

Wer sich im Bezirk Charlottenburg–Wilmersdorf ehrenamtlich engagieren möchte, wendet sich an die Koordinatorin des Ehrenamtlichen Dienstes, Carola Gündel, Tel 9029-15788, E-Mail ehrenamt@charlottenburg-wilmersdorf.de oder an die FreiwilligenAgentur in beiden Rathäusern, Tel 9029–13601 oder 9029–14973, E-Mail: freiwilligenagentur@charlottenburg-wilmersdorf.de .
Information im Internet unter www.ehrenamt.charlottenburg-wilmersdorf.de
Im Auftrag

Metzger