Aktion Stolpersteine für die Leonhardtstraße

Pressemitteilung vom 27.12.2010

Eine Aktionsgruppe Stolpersteine hat die Namen und Daten von 21 jüdischen Bürgerinnen und Bürgen recherchiert, die in der Leonhardtstraße gelebt haben und von den Nationalsozialisten ermordet wurden. In einem Flyer wird darüber informiert. Zur Verlegung von Stolpersteinen sucht die Gruppe Paten, die bei der Finanzierung helfen.
Information bei Tido Janssen, Leonhardtstr. 13, Tel 3255281 oder Catharina Schmeer, Leonhardtstr. 18, Tel 85619608.
In Charlottenburg-Wilmersdorf wurden bisher mehr als 1.000 Stolpersteine verlegt. Sie sind im Internet dokumentiert unter www.stolpersteine.charlottenburg-wilmersdorf.de .

Im Auftrag

Metzger