Bezirksamt richtet zwei Eltern-Kind-Arbeitsplätze ein

Pressemitteilung vom 17.12.2010

In enger Abstimmung mit der örtlichen Personalvertretung sind bei der Bezirksverwaltung Charlottenburg-Wilmersdorf zwei Eltern-Kind-Arbeitsplätze im Dienstgebäude Fehrbelliner Platz 4 eingerichtet worden. Damit reagiert nach Auskunft des zuständigen Personalstadtrats Joachim Krüger das Bezirksamt auf die immer wieder auftretende Notsituation, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der Dienstzeit ihr Kind nicht wie gewohnt in der Kita oder bei Familienangehörigen unterbringen können und dann im Dienst fehlen müssen.
Mit der kindgerechten Ausstattung der beiden Arbeitsplätze macht der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf ein in der Berliner Verwaltung noch seltenes Angebot und hofft so, einen Beitrag zur Vereinbarkeit von Kindererziehung und Beruf in einer Krisensituation zu leisten.

Im Auftrag

Metzger