Wettbewerb MittendrIn Berlin! entschieden

Pressemitteilung vom 26.11.2010

Die drei Gewinner des Wettbewerbs MittendrIn Berlin Die Zentren-Initiative 2010/2011 des Landes Berlin, der IHK und der privaten Wirtschaft stehen jetzt fest: Zwei Sieger kommen aus Charlottenburg-Wilmersdorf und werden an dem Preisgeld in Höhe von 110.000 Euro beteiligt.
Zum einen wird das Konzept “Erfahre Halensee!” der Gewerbegemeinschaft Ku’damm-Halensee mit der Unterstützung der Urbanizers – Büro für städtische Konzepte umgesetzt werden können. Kern des Beitrages ist die Initialisierung eines öffentlichen Fahrradverleihsystems zur Stärkung des Umweltbewusstseins und Steigerung der Kundenfreundlichkeit.
Der Unternehmerstammtisch Mierendorffkiez darf sich ebenfalls mit seinem eingereichten Konzept “Mierendorffkiez: Mittendrin die Kaiserin!” in die Umsetzungsphase begeben. In diesem Beitrag soll die Kaiserin Augusta als Identifikationsfigur bei zahlreichen Veranstaltungen eine zentrale Rolle spielen, darüber hinaus wird als Highlight ein großes Drachenbootrennen stattfinden.

Wirtschaftsstadtrat Marc Schulte:
“Ich bin begeistert, dass sich die Fach-Jury gleich für beide der im Wettbewerb qualifizierten Konzepte aus Charlottenburg-Wilmersdorf entschieden hat und gratuliere den Siegern recht herzlich. Beide Initiativen haben mit ihren innovativen Ideen überzeugt und ich wünsche beiden viel Freude an der Umsetzung und vor allem Gutes Gelingen bei der Durchführung. Natürlich werden wir als Verwaltung weiterhin die Gewinner mit Rat und Tat begleiten.”

Im Auftrag

Metzger