Fahrbahnsanierung Kaiserdamm

Pressemitteilung vom 19.11.2010

Im Auftrag des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin, Fachbereich Tiefbau, wird die Fahrbahndecke des Kaiserdamms zwischen Kaiserdammbrücke und Sophie-Charlotte-Straße sowie zwischen Ahornallee und Soorstraße im Rahmen der Investitionsmaßnahme in Teilbereichen instandgesetzt.
Die Arbeiten beginnen am Montag, dem 22.11.2010 und werden bei entsprechender Witterung ca. 14 Tage in Anspruch nehmen. Die Arbeiten werden in mehreren Abschnitten erfolgen, in diesen Abschnitten gilt während der Baumaßnahme ein Haltverbot.
Straßenbaubedingte Beschränkungen werden auf ein Minimum begrenzt. Für unvermeidliche Behinderungen bittet die Abteilung Bauwesen um Verständnis. Weitere Auskünfte erteilen die Mitarbeiterinnen des Tiefbauamtes Frau Ueckert unter der Rufnummer 9029-14440 und Frau Henkel unter der Rufnummer 9029-14442.

Im Auftrag

Metzger