Aktuelles zum Coronavirus

Informationen und Hinweise:

Aktuellen Informationen zur Entwicklung:

Inhaltsspalte

Kiezspaziergang

Pressemitteilung vom 10.11.2010

Jugendstadtrat Reinhard Naumann lädt anstelle der angekündigten Sozialstadträtin Martina Schmiedhofer in Vertretung von Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen ein zum 107. Kiezspaziergang am Samstag, dem 13.11.2010, ab 14.00 Uhr vom Henriettenplatz zum George-Grosz-Platz. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr auf dem Henriettenplatz am S-Bahnhof Halensee. Die Teilnahme ist frei.

Reinhard Naumann:

“Traditionell beschäftigen wir uns beim Kiezspaziergang im November vor allem mit der jüdischen Geschichte in Charlottenburg-Wilmersdorf. Dazu gibt es viele Anlässe, denn Charlottenburg und Wilmersdorf waren in den 1920er Jahren die beiden Bezirke Berlins mit dem höchsten Anteil jüdischer Bevölkerung.

Dieses Mal gehen wir vom Henriettenplatz vorbei an der Gedenktafel für Else Lasker-Schüler und Herwarth Walden in der Katharinenstraße 5 zum neu benannten Kracauerplatz, dem früheren Holtzendorffplatz. Unweit davon erinnert am Haus Sybelstraße 35 eine Gedenktafel an den bekannten Filmwissenschaftler und Publizisten. Im Hausflur des Mietshauses an der Gervinusstraße 20 wird uns der Enkel seines Erbauers Kurt Messerschmidt die bereits 1947 angebrachte Gedenktafel für seinen Großvater zeigen, der in Auschwitz ermordet wurde. Außerdem erinnert hier eine Tafel an die ehemaligen jüdischen Bewohner des Hauses. Nach der Vorstellung der Kunsthalle Koidl werden wir den neuen Park zwischen Bahnhof Charlottenburg und Gervinusstraße erkunden und begutachten und anschließend in der Mommsenstraße und Giesebrechtstraße auf eine Reihe von Stolpersteinen stoßen. Über den Walter-Benjamin-Platz werden wir schließlich den George-Grosz-Platz erreichen, der in diesem Jahr neu gestaltet wurde. Dort erinnert eine Informationstafel an den Grafiker und Satiriker.”

Alle Informationen über die bisherigen Kiezspaziergänge sind im Internet zu finden unter www.kiezspaziergaenge.de .

Im Auftrag

Metzger