Straßenbaumfällungen

Pressemitteilung vom 10.11.2010

Vom 16. bis zum 18. November 2010 werden in unterschiedlichen Straßenabschnitten in Charlottenburg-Wilmersdorf folgende Straßenbäume gefällt, weil sie Stammfuß- und Wurzelfäule aufweisen bzw. bereits abgestorben sind, so dass die Standsicherheit gefährdet ist. Die Verkehrssicherheit aller Bäume ist nicht mehr gegeben, so dass eine Fällung notwendig wird.
Ein Baum am Goslarer Ufer wird für ein Bauvorhaben gefällt, der Baumwert ist vom Bezirksamt eingefordert.

  • Goslarer Ufer vor Hausnr. 57 (2x), 49: 3 Linden (am 16.11.2010)
  • Akazienallee vor Hausnr. 36, 24, 22, 8: 4 Robinien (am 16.11.2010)
  • Heerstraße (am Scholzplatz): 1 Roteiche, 2 Platanen (am 17.11.2010)
  • Spandauer Damm vor Hausnr. 212, 176, 186, 165, 143a : 5 Linden (am 18.11.2010)
  • Ebereschenallee vor Hausnr. 15, 56, 52 (2x), 28: 5 Schwedische Mehlbeeren (am 18.11.2010)
    Für entstehende Einschränkungen u.a. im Lade- und Lieferverkehr bittet das Bezirksamt bereits im Vorfeld um Verständnis.

Für weitere Auskünfte steht das bezirkliche Grünflächenamt unter der Rufnummer 9029-14488 oder -14489 gern zur Verfügung.

Im Auftrag

Metzger