Veranstaltungen der Volkshochschule

Pressemitteilung vom 10.09.2010

Informationsabend in der Reihe Generationen: Alternative Wohnformen – Sich vor dem Alter fürchten oder gemeinsam etwas Neues anfangen?
Die Interessierten haben die Möglichkeit, sich über bestehende oder geplante Wohnprojekte zu informieren und die Initiatoren/innen kennen zu lernen. Die Netzwerkagentur strebt als Schwerpunkte an: Gemeinschaftliches Wohnen zur Miete oder Wohnen bei Genossenschaften. Mit Theo Killewald.
Am Mittwoch, dem 13.10.2010, von 17.30 bis 22.00 Uhr , im Rathaus Charlottenburg, Minna-Cauer-Saal, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin,
Die Veranstaltung ist kostenlos, Anmeldung erforderlich unter Tel 9029-28871 oder 9029-12081.

Gibt es im Islam ein Bilderverbot?
Die Antwort mag überraschen: Der Islam kennt kein generelles Bilderverbot. Vielfach wird aber von einem “Bildverbot” im Islam geredet; dies zeugt jedoch von einer Sichtweise, die von der christlichen Praxis der Bildverehrung beeinflusst ist. Der Anfang 2006 weltweit für Aufsehen sorgende Karikaturenstreit hatte also nichts mit einem Bilderverbot zu tun. Mit Dr. Sylvia Powels-Niami.
Am Samstag, dem 30.10.2010 und Samstag, dem 06.11.2010, von 10.00 bis 17.00 Uhr , im Rathaus Charlottenburg, Raum 421a, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin,
Kursgebühr 36,39 Euro (ermäßigt 18,20 Euro).

Veranstaltung nur für Frauen: Gewaltbeziehung – was hält Sie/sie denn da bloß?
Schätzungsweise jede vierte Frau erlebt im Laufe ihres Lebens Gewalt in einer Beziehung. Besonders wundert Außenstehende, warum Frauen so lange in einer solchen Beziehung ausharren oder immer wieder an gewalttätige Partner/innen geraten. Die Psychodynamik einer solchen Bindung wird erklärt und Wege aus der Gewalt werden aufgezeigt: Berliner Hilfsangebote, polizeiliche Maßnahmen, Gewaltschutzgesetz, Antigewalttraining, gewaltfreie Kommunikation und Traumatherapie. Kursleiterin ist Friederike Masz (Heilpraktikerin und Traumatherapeutin).
Die Veranstaltung ist kostenlos, Anmeldung erforderlich unter Tel 9029-12081 (auch unter Decknamen)
Am Mittwoch, dem 03.11.2010, von 19.00 bis 22.00 Uhr , im Rathaus Charlottenburg, Saal 3, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin.

Im Auftrag

Gottschalk