10 Jahre Nelson-Mandela-Schule

Pressemitteilung vom 01.09.2010

Am Samstag, dem 04.09.2010, ab 11.00 Uhr , feiert die Neslon-Mandela-Schule, Kastanienallee 12/13, 14050 Berlin, ihr 10-jähriges Bestehen mit einem Festival der Nationen. Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen und Schulstadtrat Reinhard Naumann überbringen die Glückwünsche des Bezirksamtes.

Reinhard Naumann:

„Was als Schulversuch begann, schreibt heute Erfolgsgeschichte – die internationale, staatliche Nelson-Mandela-Gesamtschule wird zehn Jahre alt. Gegründet im Jahr 2000 besuchen heute Kinder aus über dreißig verschiedenen Ländern die Schule, an der parallel in Deutsch und Englisch unterrichtet wird. Kinder aus Ghana und Großbritanien, aus Japan und aus der Schweiz, aus Ägypten und Südafrika lernen hier gemeinsam mit Kindern aus Deutschland. Sozusagen multikulturelles Lernen. Dabei will die staatliche Gesamtschule keine Eliteschule sein, im Gegenteil die Schule steht für jeden offen.

Das Fest gleicht einer Reise durch die Wunder dieser Welt. Ein Nebeneinander von exotischen Gerüchen und Klängen: Irisch-grüne Eisgetränke, Kaiserschmarrn, afrikanische Süßigkeiten, brasilianische Capoeirakämpfer und sudanesische Tänzerinnen.“

Informationen bei Stephanie Gargosch unter Tel 0172/6100304.

Im Auftrag

Gottschalk