3. Europameisterschaft im Taiji Bailong Ball und Tag der offenen Tür

Pressemitteilung vom 31.08.2010

Sportstadtrat Reinhard Naumann begrüßt am Samstag, dem 04.09.2010, um 13.00 Uhr , die Teilnehmerinnen, Teilnehmer und Gäste der 3. Europameisterschaft im Taiji Bailong Ball („Taiji-Ball des weißen Drachen“) und des Tags der offenen Tür im Sport-Gesundheitspark Berlin, Forckenbeckstr. 20/21, 14199 Berlin.
Am Samstag, dem 04.09.2010, finden die Meisterschaften von 09.30 Uhr bis 19.00 Uhr und am Sonntag, dem 05.09.2010, von 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr, statt.

Taiji Bailong Ball (TBB) wurde in China entwickelt. Sie folgt in ihrer Philosophie und Ausübung den Prinzipien des Taijiquan und verbindet den Spielgedanken mit dem Geist und der gesundheitlichen Wirkung traditioneller chinesischen Bewegungsformen. Sie kann allein, aber auch mit mehr Spielern ausgeübt werden. Gespielt wird mit einem besonderen, mit einer Gummifläche bespannten Racket (Schläger) und einem sandbefülltem Ball. Die Bewegungen gleichen und folgen den Prinzipien von elementaren Taiji-Bewegungen und werden daher in allen Variationen von Bogen-, Kurven- und Spiral-Bewegungen ausgeführt. In Deutschland wird Taiji Bailong Ball derzeit von ca. 3000 Spielern praktiziert.
Im Rahmenprogramm werden Vorführungen sowie Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene (5 Euro, 10 Euro) angeboten. Der Eintritt für Zuschauer ist frei.

Der Sport-Gesundheitspark Berlin e.V. veranstaltet außerdem am Samstag, dem 04.09.2010, von 12.00 bis 16.00 Uhr , einen Tag der offenen Tür mit vielen attraktiven Angeboten wie kostenlosen sportmedizinischen Tests, Mitmach-Angeboten und Live-Musik.

Weitere Informationen unter www.taijiball.de und www.sport-gesundheitspark.de .

Im Auftrag

Gottschalk