Mark Twain 100 ... und der Tom ist auch dabei

Pressemitteilung vom 26.08.2010

Das Jungendfreizeitheim Plöner Str., Plöner Str. 4-18, 14193 Berlin, veranstaltet am Samstag, dem 11.09.2010, um 18.00 Uhr, und am Sonntag, dem 12.09.2010 um 16.00 Uhr , mit dem Produzenten und Regisseur Wolfgang Brechlin, eine Theateraufführung zum 100. Todestag von Mark Twain. Finanziert wird dies durch die Eberhard-Alexander-Burgh-Stiftung. Aus deren Mitteln steht künftig auch eine Bücherkiste, die durch die Bibliothek beschafft wird, zur Versfügung.
Zu seiner Erinnerung spielt die Gruppe Wilder Mohn das Stück „Mark Twain 100 … und der Tom ist auch dabei“. Es zeigt Teile aus dem Leben von Mark Twain und außerdem einige Abenteuer von Tom Sawyer. Huckleberry Finn, Becky Thatcher und natürlich auch Tante Polly sind mit dabei.
Mark Twain hat mit seinen Geschichten die Jugend begeistert und auch heute noch nichts von seiner Kraft eingebüßt.
Wolfgang Brechlin hat lange Zeit Theaterveranstaltungen in Reinickendorf (LabSasaal-Lübars) geleitet und führt jetzt in seinem Heimatbezirk Wilmersdorf dieses Projekt ehrenamtlich durch.
Das Theaterstück wird unter freiem Himmel aufgeführt. Falls es an diesen Tagen regnen sollte, ist ein Ausweichen in das Haus der Jugend “Anne Frank” geplant.
Die Schauspieler, Jugendliche und Erwachsene, sind aus dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf und wurden teilweise über das Kinder- und Jugendparlament geworben.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendfreizeitheims Plöner Str. werden diese Aufführung begleiten und unterstützen.
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt: 6 Euro, Jugendliche: 3 Euro
Karten und Informationen unter Tel 83222023.

Im Auftrag

Gottschalk