Schulobstaktion im neuen Schuljahr 2010/2011

Pressemitteilung vom 23.08.2010

Das Wirtschafts- und Ordnungsamt des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf erweitert die Schulobstaktion gemeinsam mit der Berliner Fruchthof und Großmarkt GmbH an der Beusselstraße mit Beginn des neuen Schuljahres 2010/2011 um weitere vier Schulen. Damit werden einmal wöchentlich 2600 Schülerinnen und Schüler kostenlos mit frischem Obst und saisonalen Früchten vom Fruchthof versorgt.

Wirtschaftsstadtrat Marc Schulte:

“Die Schulobstaktion ist ein voller Erfolg. Die Schülerinnen und Schüler der seit Januar 2010 an der Aktion beteiligten Helmuth-James-von-Moltke-Grundschule, Erwin-von-Witzleben-Grundschule, Mierendorff-Grundschule und Ludwig-Cauer-Grundschule haben dieses Angebot positiv aufgenommen. Deshalb kommen mit Beginn des neuen Schuljahres weitere vier Schulen hinzu: die Oppenheim-Schule, die Eosander-Schinkel-Grundschule, die Nehring-Grundschule und die Peter-Jordan.Schule.”

Die Aktion ist Teil der von der Europäischen Union geförderten Gesundheitskampagne “5amTag Obst & Gemüse” unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie des Bundesministeriums für Gesundheit.

Information im Internet: www.5amTag.de

Im Auftrag

Metzger