Ausstellungen

Menschen Museum am Alexanderplatz

Menschen Museum
© Menschen Museum, Berlin

Kaum ein Museum in Berlin fasziniert und polarisiert so stark wie das weltweit erste Museum der KÖRPERWELTEN-Macher Dr. Gunther von Hagens und Dr. Angelina Whalley im Zentrum von Berlin. Seit Eröffnung im Februar 2015 gehört das Menschen Museum mit über 200.000 Besuchern im ersten Jahr zu den meistbesuchten privaten Museen der Hauptstadt.

Direkt am Alexanderplatz gelegen, wagt das Menschen Museum einen tiefen Einblick in die Struktur des menschlichen Körpers – es zeigt, was uns verbindet, was uns aufrecht und in Bewegung hält, uns lachen und lieben lässt.

Es veranschaulicht die höchst komplexen, aber auch fragilen und schützenswerten Strukturen des Körpers, erläutert leicht verständlich einzelne Organfunktionen sowie häufige Erkrankungen. Plastinate in lebensnahen Posen ermöglichen den unmittelbaren Bezug zum Körper des Betrachters.

Aber das Menschen Museum ist weit mehr als eine reine Anatomieschau, die Einblicke in unser komplexes Körperinnere gewährt. Durch die intensive Wahrnehmung der eigenen Körperlichkeit während des Rundgangs lädt das Menschen Museum den Besucher ein zu einer tief berührenden und inspirierenden Begegnung mit dem Leben und öffnet den Blick auf die unterschiedlichen Facetten, die unser Dasein bestimmen.
Die ausgestellten Präparate wurden durch die Technik der Plastination konserviert, ein Verfahren, das Dr. Gunther von Hagens 1977 an der Universität Heidelberg erfand. Sie stammen von Menschen, die zu Lebzeiten darüber verfügt haben, dass ihr Körper nach dem Ableben für die medizinische Lehre und der Aufklärung von Laien zur Verfügung stehen soll.

Mehr über die Plastination erfahren »


Infos für Schulklassen und Gruppen:

Das Menschen Museum bietet ab 10 Personen reduzierte Klassen- und Gruppenpreise.
Bei Schulklassen erhält der begleitende Lehrer/Referendar freien Eintritt, auch zur Vorbereitung des Besuchs. Für den Ausstellungsbesuch mit der Klasse und zur Vorbereitung wird kostenloses Begleitmaterial zur Verfügung gestellt. Mit Hilfe von Arbeitsblättern kann der Körper System für System erkundet werden, vom Bewegungsapparat bis hin zum Nervensystem.

Download Arbeitsmaterialien und Ticketbestellung »

Infos für Familien:

Für Familien bietet das MeMu ein attraktives Familienticket an.
Viele Familien nutzen den Museumsbesuch, um sich gemeinsam über den Körper und seine Funktion, Gesundheit, Vorbeugung von Krankheiten und Lebensqualität zu informieren. Auf der Webseite wird zur Vor- und Nachbereitung des Besuchs kostenlos Begleitmaterial zum Herunterladen zur Verfügung gestellt.
Kinder ab 8 Jahre können zudem im Rahmen des regelmäßig stattfindenden "Junior-Doktor" Workshops spielerisch in die Welt der Anatomie eintauchen.

Weitere Informationen und Tickets »

Praktische Tipps rund um die Ausstellung »
Aktualisierung: 9. März 2017

Menschen Museum - Logo

Adresse

MeMu Menschen Museum
Fernsehturm am Alexanderplatz
Panoramastraße 1a
10178 Berlin
www.memu.berlin

Öffnungszeiten

Täglich geöffnet!

  • Montag bis Sonntag: 10 bis 19 Uhr (Letzter Einlass 18 Uhr).
    Am 24. Dezember und 1. Januar geschlossen.
  • Die Ausstellung und die Audioführung sind zweisprachig (Deutsch und Englisch)

Tickets

An der Tageskasse und online auf www.memu.berlin

Eintrittspreise

  • Erwachsene 14,00 €
  • Kinder & Jugendliche (7 bis einschl.
    18 Jahre) 9,00 €
  • Studenten & ermäßigt* 12,00 €
  • Familien 40,00 €
  • Gruppen (ab 10 Personen) 12,00 €
  • Schulklassen (Mo–Fr)** 7,00 €
  • Freier Eintritt: Lehrer und Referendare (Nachweis), Begleitperson behinderter Person, Körperspender des IfP, Kinder unter 7 Jahre

*Nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises: Studenten bis 30 Jahre, Auszubildende über 18 Jahre, Senioren 65+, behinderte Personen (ab GdB 80%)
**Allgemeinbildende Schulen

Tripadvisor

Schauen Sie sich topaktuelle Bewertungen zum Menschen Museum auf Tripadvisoran.
(Bilder: Menschen Museum, Berlin)