Inhaltsspalte

Nachruf

Der BAB trauert um Reinhard Schult. Der Mitbegründer des Neuen Forums ist in der Nacht zum 26. September gestorben. Schult war viele Jahre als Berater beim Berliner Landesbeauftragten tätig Weitere Informationen

BAB-Logo mit Wortmarke

Anschrift:
Franz-Jacob-Str. 4 B
10369 Berlin

Tel.: (030) 24 07 92 – 0
Fax: (030) 24 07 92 – 99

Aktuelle telefonische Geschäftszeiten:

Mo. – Do.: 9 – 15 Uhr, Fr.: 9 – 14 Uhr

Der Aufarbeitungsbeauftragte

Link zu: Wir über uns
Bild: BAB/OanaPopa

Berliner Beauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur ist seit November 2017 der DDR-Bürgerrechtler Tom Sello. Er wurde vom Berliner Abgeordnetenhaus für fünf Jahre gewählt und ist fachlich unabhängig.

Beratung

Link zu: Beratung
Bild: roxcon - Fotolia.com

Der Aufarbeitungsbeauftragte ist Ansprechpartner für Betroffene der SED-Diktatur. Das Team des BAB berät Opfer der SED-Diktatur unter anderem zu Fragen der Rehabilitierung und Entschädigung von politisch motivierter Haft, Verwaltungsunrecht und Benachteiligung im Beruf.

Veröffentlichungen

Link zu: Veröffentlichungen Übersicht
Bild: Fotolia_SkyLine

Der Beauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur gibt eigene Publikationen heraus.

Ausstellung "Freiheitslinie U5"

Link zu: Freiheitslinie U5
Bild: BAB/Ilona Schäkel

Nächster Halt Freiheit? – Eine urbane Ausstellung entlang der U5 geht in die digitale Verlängerung.

Neueste Publikation

Link zu: Einzelpublikationen
Bild: Gestaltung Bogun Dunkelau

Unsere neue Broschüre erklärt in kompakter Form, was man zu „Wahlen in der DDR“ wissen muss.