Personen suchen

Hannah Pick-Goslar (1928–)

Hannah Goslar (vierte von links) und Anne Frank (zweite von links) mit Freunden © Anne Frank-Fonds, Basel/Anne Frank Stichting, Amsterdam

Hannah Goslar wurde als beste Freundin von Anne Frank bekannt. Anne schätzte sie wegen ihrer Offenheit sehr. Hannah lebte in Annes Nachbarschaft in Amsterdam. Auch sie musste Deutschland mit ihrer Familie verlassen, weil sie jüdisch war. Bis 1933 lebte sie in Berlin-Tiergarten. Ihr Vater Hans war Ministerialrat und Chef der Pressestelle des Preußischen Staatsministeriums. Sie überlebte – im Gegensatz zu ihrer Freundin Anne – das Konzentrationslager Bergen-Belsen und wohnt heute in Israel.

Diese Biografie wurde freundlicherweise bereit gestellt vom Anne Frank Zentrum Berlin

zurück zur Übersicht