Personen suchen

Bella Fromm (1890–1972)

Die Journalistin Bella Fromm war für mehrere Berliner Blätter des Ullstein-Verlags tätig – darunter die B.Z. und die Vossische Zeitung. Als Jüdin 1934 mit Berufsverbot belegt, blieb sie zunächst in Deutschland und half ausreisewilligen Juden zu emigrieren. Sie selbst ging 1938 in die USA, wo sie beruflich nur schwer Fuß fassen konnte. Doch blieb sie auch dort publizistisch aktiv und veröffentlichte 1942 einen Bericht über ihre Erfahrungen mit den Nationalsozialisten.

zurück zur Übersicht

Berlinbezug

  • Wirkungsstätte
    ehem. Hauptgebäude "Vossische Zeitung"
    Breite Straße 9
    10178 Berlin

Person auf der Karte