Personen suchen

Victor Barnowsky (1875–1952)

Der Berliner Theaterleiter Victor Barnowsky gehörte auch als Regisseur zu den bedeutendsten Theatermachern Deutschlands. Eigentlich Schauspieler, machte er sich ab 1905 mit künstlerisch anspruchsvollen Produktionen europaweit einen Namen. In den 1920er-Jahren hatte er mit gehobenem Boulevardtheater Erfolg. Als Jude musste er 1933 emigrieren, 1937 kam er in die USA, wo er Drehbücher schrieb und als Dozent für Schauspiel in New York arbeitete.

Diese Biografie ist Teil der Open-Air-Porträtausstellung

 

Literatur:

Julius Berstl (Hg.), 25 Jahre Berliner Theater und Victor Barnowsky, Berlin 1930.

Renate Richter, Das deutsche Künstler-Theater unter Victor Barnowsky (1915–1924). Eine Untersuchung unter Berücksichtigung der zeitgenössischen Kritik, Berlin 1970.

Moritz van Dülmen/Wolf Kühnelt/Bjoern Weigel (Hg.), Zerstörte Vielfalt/Diversity Destroyed. Berlin 1933-1938-1945. Eine Stadt erinnert sich/A City Remembers, Berlin 2013, S. 196.

zurück zur Übersicht

Berlinbezug

  • Wirkungsstätte
    ehem. Theater in der Königgrätzer Straße
    Stresemannstraße 29
    10963 Berlin

Person auf der Karte