„Zerstörte Vielfalt. Berlin 1933-1938-1945. Eine Stadt erinnert sich“

„Diversity Destroyed. Berlin 1933-1938-1945. A City Remembers“

Das Buch zur stadtweiten Open-Air-Ausstellung im Rahmen des Themenjahres „Zerstörte Vielfalt"

Das Buch zur Open-Air-Ausstellung im Rahmen des Berliner Themenjahres 2013 „Zerstörte Vielfalt“

Preis: 14,80 € zzgl. Porto

dt./engl., Softcover, 280 Seiten, 348 Abbildungen

Bestellungen unter:
Öffnet den Link in einem neuen FensterZum Kulturprojekte Berlin-Shop
E-Mail: vertrieb(at)kulturprojekte-berlin.de
Fax: 030-24 74 97 37
Tel.: 030-24 74 97 36

Rezension von Thomas Lackmann im Tagesspiegel:

http://www.tagesspiegel.de/berlin/was-keiner-gesehen-haben-will/8874246.html

Ausgewählte Gedenkorte

Dokumentationszentrum Topographie des Terrors© Bildwerk/ Stiftung Topographie des Terrors

Die hier aufgeführten Gedenkorte stellen eine Übersicht dar und erheben ausdrücklich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten Sie Anregungen oder Ergänzungen haben, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf: themenjahr2013(at)kulturprojekte-berlin.de

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei der Stiftung Topographie des Terrors, die uns freundlicherweise die „Auswahl der Gedenkorte im Wiedervereinigten Berlin" bereit gestellt hat. Diese Auswahl entstand anlässlich der Ausstellung „Öffnet den Link in einem neuen FensterBerlin 1933–1945. Zwischen Propaganda und Terror“, Stand: 2010.